Skip to main content

Gibt es Akku betriebene Metallkreissägen?

Diese Frage kann mit einem klaren “Ja” beantwortet werden. Viele namhafte Hersteller (Bosch, Makita usw.) haben diese Art Sägen in ihrem Sortiment und bieten diese im Verkauf an. Eine Metallkreissäge mit Akku ist vor allem für kurzzeitige Einsätze geeignet, bei länger anhaltenden Arbeiten sollte zumindest ein zweiter Akku vorhanden sein.

Vorteile
Dank eines leistungsfähigen 18 V Li-io Akkus stehen diese Geräte in der Leistung den elektrisch betriebenen Sägen kaum nach. Bei kurzfristigen Einsätzen können damit auch schwerere und härtere Bauteile bearbeitet werden. Vor allem ist eine durch Akku angetriebene Metallkreissäge durch seine Handlichkeit zum Trennen von Profilen und Vollmaterial aus Metall hervorragend geeignet.
Ein Handgriff mit eingelegtem Gummipolster gewährleistet einen sicheren Griff und sorgt dadurch ein komfortables Arbeiten.
Sehr vorteilhaft ist das funkenfreie Arbeiten durch Trockenschnittverfahren, das erlaubt auch Tätigkeiten an leicht entzündbaren Materialien. Nicht zu vergessen, kabelloses Arbeiten sorgt für störungsfreies Arbeiten auch auf Gerüsten und Leitern.

Einsatzmöglichkeiten
Durch den Einsatz anderer Sägeblätter kann damit auch Holz geschnitten werden. Eine Metallkreissäge wird vor allem für Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten eingesetzt. Dank des leichten Gewichtes und der ergonomischen Bauweise ist ein müheloses und komfortables Arbeiten auch über einen längeren Zeitraum gewährleistet.